Deutsch Englisch

Informationen

Fragen Sie uns!

Neuerwerbungen

Semesterapparate

Sachgebiete

Speichern

Trefferanalyse

Abmelden

 

Elektronische Zettelkataloge

Citation Linker

E-Books

E-Journals

Datenbanken

Nationallizenzen

Fernleihe

Medienaufstellung

Katalogmenü

UB Home

Impressum

1 von 1
      
* Ihre Aktion  Suchen Kooperative Bildungsverantwortung als Weg aus der Armut
Online Ressourcen (ohne Zeitschr.)
PPN: 
864751311 Über den Zitierlink können Sie diesen Titel als Lesezeichen ablegen oder weiterleiten Testen Sie unseren Discovery-Service!
Titel: 
Person/en: 
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
Wiesbaden : Springer VS [2017], [2017]
Copyright-Datum: 
2017
Umfang: 
1 Online-Ressource (XVIII, 375 Seiten) : 30 Illustrationen
Art des Inhalts: 
Bibliogr. Zusammenhang: 
Erscheint auch als (Druck-Ausgabe): Meißner, Annekatrin. Kooperative Bildungsverantwortung als Weg aus der Armut. - Wiesbaden : Springer VS, [2017]. - XVIII, 375 Seiten : 30 Illustrationen ; 21 cm x 14.8 cm, 510 g
Hochschulschrift: 
Dissertation, Universität Passau, 2015
ISBN: 
978-3-658-14923-9
Weitere Ausgaben: 978-3-658-14922-2 (Printausgabe)
Identifier: 
DOI: 10.1007/978-3-658-14923-9
Schlagwörter: 
Mehr zum Thema: 
Klassifikation der Library of Congress: BJ1-1725
Dewey Dezimal-Klassifikation: [23sdnb] 100 ; 371.1950981 ; 370 ; 330 ; 170
Regensburger Verbund-Klassifikation:
Book Industry Communication: HPQ
Subject Headings List der Book Industry Standards and Communications: PHI005000
Inhalt: 
Annekatrin Meißner gibt eine Antwort auf die Frage der unternehmerischen Bildungsverantwortung. Ausgehend vom Ansatz Amartya Sens argumentiert sie für die Bedeutung von grundlegenden Verwirklichungschancen auf Bildung für den Weg aus der Armut und eine sekundäre unternehmerische Bildungsverantwortung. Im Anschluss legt sie Potenziale, Grenzen und Erfolgsfaktoren einer kooperativen Bildungsverantwortung von Unternehmen und Nichtregierungsorganisation am empirischen Fallbeispiel einer Social-Franchise-Kooperation in Brasilien dar. Der Inhalt Amartya Sens entwicklungs- und wirtschaftsethische Konzeption Verwirklichungschancen auf Bildung Verantwortung für Verwirklichungschancen auf Bildung Social Franchising Fallstudie: Kooperative Bildungsverantwortung in Brasilien Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der praktischen Philosophie sowie der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Sozialphilosophie, Wirtschaftsethik oder Unternehmenskooperationen EntscheidungsträgerInnen in NGOs und Führungskräfte im Bereich CSR/Compliance Die Autorin Dr. Annekatrin Meißner ist Lehrbeauftragte im Bereich der praktischen Philosophie an der Universität Passau u.a. mit Seminaren zu den Themen Wirtschaftsethik, Amartya Sen, Demokratie und Bildung. Sie ist Altstipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung
Amartya Sens entwicklungs- und wirtschaftsethische Konzeption -- Verwirklichungschancen auf Bildung -- Verantwortung für Verwirklichungschancen auf Bildung -- Social Franchising -- Fallstudie: Kooperative Bildungsverantwortung in Brasilien
 
 
Gesamttitel: 
Mehr zum Titel: 
 
 
 
Anmerkung: 
Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.
Volltext/Image: 
1 von 1
      
 
1 von 1