Deutsch Englisch

Informationen

Fragen Sie uns!

Neuerwerbungen

Semesterapparate

Sachgebiete

Speichern

Trefferanalyse

Abmelden

 

Elektronische Zettelkataloge

Citation Linker

E-Books

E-Journals

Datenbanken

Nationallizenzen

Fernleihe

Medienaufstellung

Katalogmenü

UB Home

Impressum

1 von 1
      
* Ihre Aktion  suchen [und] MAK (Oa* or Of*) and rvk sm 790?
Online Ressourcen (ohne Zeitschr.)
[Elektronische Ressource]
PPN: 
845152637 Über den Zitierlink können Sie diesen Titel als Lesezeichen ablegen oder weiterleiten Testen Sie unseren Discovery-Service!
Titel: 
VerfasserIn: 
Ausgabe: 
2. Aufl.
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
Stuttgart : Kohlhammer, 2016
Umfang: 
Online-Ressource (218 S.)
Schriftenreihe: 
Anmerkung: 
Includes bibliographical references
Bibliogr. Zusammenhang: 
Erscheint auch als (Druck-Ausgabe): Lorenz, Jens Holger, 1947-. Kinder begreifen Mathematik. - Stuttgart : Verlag W. Kohlhammer, 2016. - 218 Seiten : Illustrationen, Diagramme ; 233 mm x 155 mm
ISBN: 
3-17-029375-3, 978-3-17-029375-5 : 30.99 €
Weitere Ausgaben: 3-17-029374-5, 978-3-17-029374-8 (Printausgabe)
Schlagwörter: 
Mehr zum Thema: 
Klassifikation der Library of Congress: QA135.5
Dewey Dezimal-Klassifikation: [23] 372.7
Regensburger Verbund-Klassifikation:
Inhalt: 
Das Buch beschreibt die Entwicklung, Diagnose und Förderung der wesentlichen mathematischen Basiskompetenzen, die Kinder in der Regel schon im Vorschulalter erwerben und die sie auf einen erfolgreichen Start in die Welt der Mathematik vorbereiten. Denn schon das sehr junge Kind beschäftigt der Umgang mit Zahlen, Formen, Mustern und Größen wie Längen, Gewichten und Zeiten. Im Mittelpunkt der Darstellung stehen zunächst jene Lernvoraussetzungen, die für das Verständnis mathematischer Zusammenhänge notwendig sind und deren Entwicklungsverzögerung zu Beeinträchtigungen des Lernens führen. Der Leser findet dann wissenschaftlich gehaltvolle und praktikable Hinweise zur Diagnose der beschriebenen Entwicklungsmeilensteine und ihrer Störungen ebenso wie darauf abgestimmte Bildungs- und Fördermöglichkeiten. Dabei konzentriert sich das Buch auf den Alltag in Kindertagesstätten und der Grundschule. Es beschreibt Situationen, die von den pädagogischen Fach- und Lehrkräften leicht hergestellt werden können, und zeigt, wie mathematische Strukturen und Regelhaftigkeiten durch die Einbindung in alltägliche Abläufe für die Kinder hilfreich zum Verständnis ihrer Lebenswelt werden können. Prof. Dr. Jens Holger Lorenz lehrte an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg mit dem Schwerpunkt Mathematik und ihre Didaktik.
 
 
Veröffentlichungsangabe: 
2015
 
 
Anmerkung: 
Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.
Volltext/Image: 
1 von 1
      
 
1 von 1